Vielbringen/Worb Feiert sein 20 jähriges bestehen.

Das Treffen ist anders gewesen wie wir es kennen: nicht nur das Hürlimann, Bührer und Bucher hier den Takt angeben, sonder hier spielt das ganze Dorf eine Rolle.

Die Schlepper stehen auf den Obstwiesen , die Einachser im Vorgarten, auf der Hauswiese die Stand-Motoren, überall gab es was zusehen.

Oben im Dorf das große Festzelt und auf dem Weg nach unten konnte man sich in vielen Scheunen mit heimischer Kost und Getränken stärken.Für uns war es eine schöne Erfahrung so ein Treffen mitgemacht zu haben.Hier feiert ein ganzes Dorf und es herrscht das ganze Wochenende ein kommen und gehen von Schleppern u. Menschen.So weit weg von zu Hause war es sehr erstaunlich,wie viele Schweizer schon von Brokstedt gehört haben und sogar da waren!