John Deere 2650

 

John Deere 2650 mit SG 2 Kabine

- Baujahr 1990

- Fahrgestellnummer 705639

- Betriebsstunden 11350 (Oktober 2013)

- Allrad 40 Km/h

 

Ausstattung:

- 10 Frontgewichte a 50 kg

 


März 2017

Der Stoll Frontlader von JD 2650 ist Verkauft, nun soll er wieder so aussehen wie Mannheim ihn geschaffen hat.


Dez. 2016

Unser treuer Johnny hat 2016, 105 Betriebsstunden geleistet.

Wir haben dieses Jahr wieder eine Tolle Tour mir unseren Freunden unternommen.

Die Antriebs-Gelenkwelle wurde getauscht, das Rechte Vorderrad war das Planetengetriebe undicht und die Dachluke musste nach unseren Urlaubs-tour wieder instand gesetzt werden.


Nov. 2015

Dieses Jahr hat der JD 2650 ca. 170 Betriebsstunden mehr auf den Traktor-meter bekommen, Schwerpunkt war auch dieses unsere Tour an der Elbe.

Div. Treffen standen an und viele Einsätze auf der Koppel und auf den Sportplatz.

 

Dieses Jahr ist uns die rechte Platine im Cockpit ab geraucht, ein echter Schwachpunkt (SG2 Kabinen) beim Johnny.


Dez. 2014

Nach einem Jahr im Besitz und 200 Stunden Betriebsstunden mehr auf den Traktor Meter kann man nur von einen Robusten, sparsamen Johnny reden. 

Ein Frontlader ist angebaut, die Kabine ist soweit fertig, die Kotis hinten sind repariert und unter Farbe, technisch alles super.

Die meiste Zeit haben wir in der SG 2 Kabine verbracht auf unseren schönen Schweiz-Tour.

 


Vorbesitzer

Durch die gute Pflege des Vorbesitzers ist der Schlepper mit den Betriebsstunden technisch in einem guten Zustand !

Ich habe mir diverse Schlepper der 50 Serie angeschaut die mit ein paar 1000 Betriebsstunden weniger da standen, so gut wie der JD 2650 stand kein anderer Schlepper da.

Der Motor hört sich gut an, kein Klappern zuhören, Bremsen und Kupplung sind gut. Die Kupplung, Königsbolzen und Lenkung sind gemacht.

Auf den Weg in Schweiz 2014 haben wir die Vorbesitzer besucht.

Besuch beim Vorbesitzer
Besuch beim Vorbesitzer

Vorbesitzer Renke und sein Papa.


November 2013

Nach dem Frontlader Umbau hat der Johnny seine ersten Arbeiten erledigt, Bauschutt verladen und entsorgen,  im Wald um Holz zu verladen.

Was 15 PS mehr und Allrad ausmachen gegenüber den JD 2250 (2WD) ist schon enorm!


Okt.  2013

Unser neuer John Deere 2650 ist am 27.10.2013 mit einem Zwischenstopp in Oersdorf :-) über die Köhlbrandbrücke nach Hause (200 Km) überführt worden.